Aktuelles


Aktuelles Was ist los im Blautal?
 
Mai/Juni 2018:                                      

Das für uns sehr fordernde Jahr 2017 liegt hinter uns, vieles ist geschehen was wir so nie dachten oder geplant haben darunter auch dass wir mal keine langhaarigen Havis mehr haben.
Jetzt aber wächst das Fell so langsam wieder und die Sonne tut uns allen gut.
Unsere Arbeiten im Allgäu sind auch soweit fortgeschritten dass im April das erste mal alle 6 Havis mit können, ganz wichtig dabei, der Zaun ist fertigestellt und das Hundezimmer auch. Gerade bei Läufigkeiten unserer Damen fast unerlässlich ist das Hundezimmer. Mehr dazu werden wir auf der Seite über uns berichten

 

 

 

Unsere Damen im Garten unterwegs….. unten Gino allein im Garten unterwegs da Geschlechtertrennung.
Und nicht nur Laura ist läufig, auch Chira, Kiki, Ronja und da wird vermutlich auch Inadi bald loslegen. Bei Inadi werden wir auch noch einen Versuch zur Belegung starten, aber da habe ich wenig Hoffnung.
Mit Inadi wurde es die letzten Läufigkeiten nichts, wir werden es nochmal probieren und wenn es dann nicht klappt, ist auch sie aus der Zucht, dann haben wir nur noch eine Hündin in der Zucht und werden nicht mehr als einen Wurf im Jahr haben.

Gino, unser Deckrüde, geht streng auf die 10 zu und wir haben uns entschlossen ihn ab Sommer nicht mehr als Deckrüde zur Verfügung zu stellen. D.h. bis dahin kann man noch anfragen, ab September ist dann aber wirklich Schluss.

Gratulation an alle Blautaler die diesen Monat Geburtstag haben.

Noch etwas zu unserem HP Umzug.
Wir wechseln die Programme usw. um dann von verschiedenen Geräten darauf zugreifen zu können und nicht nur von einem abhänging zu sein.
Diese Seite ist ja nun schon umgezogen, die anderen folgen Stück für Stück.
Unsere Seite für Hundesitting ist auch schon hier eingezogen.
Dann werden wir mit der  Zeit wieder recht aktuell sein können, zur Zeit ist dies etwas schwierig.
Bitte einfach etwas Geduld haben, danke.
Das vergangene Jahr war für uns nicht einfach, aber so langsam haben wir wieder etwas Kraft geschöpft.
Schauen wir mal wie es weiter geht und was sich so alles bei uns tut, langweilig wird es sicher nicht, das versprechen wir.

Hundeinfos aus dem Blautal:

-Ronja ist nun schon 10 Jahre alt,  fit , schläft etwas mehr, aber sonst ganz dabei wenn es drum geht was anzustellen.

– schreibt weiter Tagebuch von wichtigen Ereignissen in ihrem und natürlich unserem Leben. aber sie ist hier nicht mehr aktuell, das wird auf der neuen HP dann eingepflegt werden, bis dahin halt etwas Geduld haben, danke.
– Ronja ist in Zuchtrente, also keine Belegung mehr möglich, bzw. gewünscht..

– Chira geht es gut und ich bin mal dran etwas für ihre Zickigkeit mit Homöopathie zu machen, mal sehen wie sie sich verändern wird.. .. insges. finden wir aber es hat sich schon einiges getan

-gesundheitlich ist sie ok und wir wenden uns bei ihr wieder vermehrt dem Fell zu, dass bei ihr immer sehr arbeitsintensiv ist.

– vom sonstigen her ist sie wieder ganz im Rudel und freut sich über die sonnigen Tage, Ihr macht die Hitze am wenigsten aus, aber sie zieht sich auch immer wieder zurück…..


– Wiegt aktuell 6,7kg

– ist ebenfalls topfit und gesund.

–  ist Herr eines Damenrudels, was ihm gut gefällt und ansonsten eher der ruhende Pol

– er steht anderen Havaneserdamen als Deckrüde bis zum Sommer 2018 zur Verfügung, wenn es passt, Mehr dazu unter den Infos auf derDeckrüdenseite.

–Kiki ist und bleibt der Wirbelwind hier im Rudel. Wird aber langsam ruhiger und gesetzter, erwachsener eben. BIs heute wickelt sie aber noch immer fast jeden Besucher um die Pfote.

– Unsere Kiki ist nun sieben Jahre alt und geht nun auch bald in Zuchtrente, wer weiß ob es noch einen Wurf mit ihr geben wird…. es steht in den Sternen.

-sie ist nach wie vor sehr mäkelig bei der Fresserei, wickelt jeden um den Finger, grins besonders Kerstin und auch sonst ist sie immer wieder für einen Lacher gut.

-ist nach wie vor schwierig mit Rüden, zickt extrem mit Chira und irgendwie weiß ich nicht wie wir sie besser integrieren können, sie macht sich damit oft das Leben selber schwer.

-Inadi ist auch der einzige unserer Hunde, die nicht schafft durch die Katzenklappe zu kommen und das mit jetzt 4 Jahren……

– Hier bin ich gerade wirklich hin und hergeworfen wie es weiter gehen soll….

-Laura, ist ein Sonnenschein, unkompliziert, frisst gut und macht eigentlich immer nur Freude.
-Die Zuchttauglichkeit und alle Untersuchungen hat sie mit Bravour bestanden. Rundrum gesund ist sie auf jeden Fall.

-War läufig und es hat leider nicht geklappt.


Da unsere Hunde sehr gerne Panys fressen, haben wir uns entschlossen dafür auch ein wenig “Werbung” zu machen. Sie bekommen das Futter von dort nicht ausschließlich, aber wenn nichts mehr geht bei unseren Mäkeltanten, das geht meist noch. Bei Interesse einfach mal vorbeischauen. Letztlich muss jeder selber wissen was er fütter und vor allem was seine Hunde mögen.

Wir haben auf FB eine Seite ins Leben gerufen, diese kann man sich nun auch ohne User bei FB zu sein nutzen und bekommt alle Infos mit . Ab jetzt kann man sie auch als App aufs Smartphone laden. Jetzt einfach mal auf das nebenstehende Logo von uns klicken. Viele aktuellen Info werden dort gepostet.

Da immer öfter unsere ausgezogenen Havis hier die Besuchspflege in Anspruch nehmen, haben wir eine Seite dafür ins Leben gerufen um für jeden einsehbar zu zeigen was dazu alles bedacht werden muss. Tiersitting
Vor Anfragen bitte bei den Terminen schauen ob noch Platz ist…. Bitte rechtzeitig anmelden, meist nehmen wir nur einen Hund… zum Rudel dazu, in Ausnahmefällen zwei.

lieben Gruß aus dem Blautal und manchmal auch aus dem Konstanzer Tal.

(Anmerkung: Eine hilfreiche Seite für den Besucher könnte die Seite NEUES sein, dort führen wir auf, was sich wo auf unserer HP tut und was sich verändert.


Havaneserspaziergänge:

Achtung !!!
Wir machen gerade keine geplanten gem. Spaziergänge mehr, sind aber gerne mit anderen unterwegs.
Bei Interesse einfach anfragen, wir freuen uns auf SIE.
Kontakt

 

Autor: Monika Reichert

Geboren in Ulm und immer irgendwie in der Nähe geblieben. Erst als Erzieherin gearbeitet, dann Ausbildung in Tierhomöopathie und Tierpsychologie gemacht. Wir führen eine kleine Hundezucht und sind in die Rasse Havaneser verliebt. Vor den Hunden hatten wir lange Papageien , gehalten und gezüchtet. Diese halten wir nur noch zum Vergnügen. Wir wohnen jetzt vor den Toren Ulms im Blautal und fühlen uns da richtig wohl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.